Weltenbummler

Weltenbummler machen Station in der BRONX ROCK Kletterhalle
Zu Fuß und auf Pfoten sind zwei Prozent des ehrgeizigen Projektes geschafft.

Die Idee kam Ende letzten Jahres: Begleitet von ihren Hunden beabsichtigten Susanne Bimek und Mirko Beuger aus ihrem bisherigen Leben „auszusteigen“ und zu Fuß die Welt zu erkunden. Losgelöst von Besitz, beruflichem Erfolg und Anerkennung wagten sie einen Neuanfang in unmittelbarem Kontakt zu Umwelt und Natur. Start war der 01. August in Damp an der Ostsee. Das ehrgeizige Ziel lautet, 25.000 Kilometer in drei Jahren zu Fuß und auf Pfoten zurückzulegen. Die Reise führt sie durch 14 Länder und zwei Kontinente. Zwischendurch machen die Weltenbummler Station in ausgewählten karitativen Einrichtungen für den Tier- und Umweltschutz und unterstützen diese durch Ihre öffentlichkeitswirksame Aktion und durch Spenden.

Nach einem Monat und 600 Kilometern führte ihr Weg sie am Donnerstagabend nach Wesseling. Herbert Büttgen, Geschäftsführer der BRONX ROCK Kletterhalle und ein guter Bekannter, lud Bimek und Beuger mit ihren Hunden zu einem gemeinsamen Essen ins hauseigene Bistro ein, wo sie von ihren Reiseerlebnissen der letzen Wochen und der regen Anteilnahme der Menschen berichteten, die ihnen offen und gastfreundlich begegnen. Auch das Interesse der Medien und die Unterstützung von Sponsoren ist unerwartet groß. Einer der Hauptsponsoren Globetrotter stattete sie zum Beispiel mit Funktionskleidung für 3 Jahre aus. Nachdem die Langzeitreisenden und ihre Hunde sich gestärkt hatten, machten sie sich – natürlich zu Fuß – auf den Weg ins Hotel am Rhein, ebenfalls Sponsor, wo sie sich für den langen, noch vor ihnen liegenden Weg über Luxemburg, Frankreich und Spanien ausruhten. Weitere Infos über das Projekt: www.wantoo.de.

Pressekontakt:
Birgit Schierbaum
Marketing /PR
Tel.: 0 22 36-89 05 73
bschierbaum@bronxrock.de



Bei redaktioneller Verwendung bitte ich freundlich um Übersendung eines Belegexemplars. Herzlichen Dank.