Neuer Techniktrainer

Pressemitteilung vom 5. November 2007

Mit Tobi Reichert konnte ein ausgewiesener Experte in den Bereichen Routenbau und Techniktraining gewonnen werden. Tobi, der seit 1989 klettert, ist nationaler Chef-Routenschrauber und damit verantwortlich für die Routen auf deutschen Wettkämpfen.

Dass er ein brillanter Kletterer und Routenschrauber ist, davon konnte sich das Publikum bereits bei BRONX ROCK Invitational überzeugen. Und in der Kölner Kletterszene profitierten viele Kletterer und Kletterinnen von seinem Wissen und gemeinsamen Trainings.

Bei uns wird Tobi zukünftig einen Klettertechnikkurs leiten. Außerdem erhalten unsere Gäste die Möglichkeit, einen Individuellen Intensivkurs mit ihm zu buchen.

Tobi ist bekannt für sein geschultes Auge und seinen Blick auf Details. Mit seinem großen Erfahrungsschatz gelingt es ihm, auch kleine Fehler und Hemmnisse in den Bewegungen aufzudecken und zu analysieren sowie Bewegungsabläufe zu optimieren.

Ganz wichtig ist ihm, dass neben der Technik und der Leistungssteigerung auch der Spaß am Klettern nicht zu kurz kommt. Und damit Ihr seht, dass es trotz effektivem Trainings bei Tobi nicht immer bierernst zugeht, hier ein kleiner Auszug aus seinen Trainingsmethoden:

- T-Shirt ausziehen bei den Herren bringt 50% Steigerung.
- Die Durchstiegschancen erhöhen sich bei meditativem Griffeputzen um 25% .

Hier einige Stationen aus Tobis Lebenslauf:
1997-1999: Mitgliedschaft im Jugendkader (national)
1997: Erstes Erreichen der 10-
bis 2007: Ca. 75 Routen von 10- bis 11-
Top 5: Frontline (11-), Raisethe Roof (10+), Elektrischer Sturm (Sd)(10+), Stone Love (10+), Underdog (10/10+)
1999-heute: ca. 400 Boulder von 7a bis 8b
Top 3 Traversen: Pump Gun (8b Fbtra), Ground Zero (8a+ Fbtra), Emmas trav. (8a Fbtra)
Top 3 Bloc: Mondfinsternis (8a+ Fb), Terminatordach (8a Fb), Jacadi (8a Fb)
2007: Nationaler Chef-Routenschrauber

Pressekontakt:
BRONX ROCK Kletterhalle
Birgit Schierbaum
Marketing /PR
Tel.: 0 22 36-89 05 73
bschierbaum@bronxrock.de

Über die Zusendung eines Belegexemplares bei redaktioneller Verwendung würden wir uns freuen. Vielen Dank.