Boulderbash 2015 - Berichterstattung

[Endstand]

Wie in einem von Grimms Märchen. Nach drei Jahren im Dornröschenschlaf stand 2015 endlich wieder der Boulderbash auf den Wettkampfzetteln einiger Boulderer im Rheinland. So zogen Sie in die BRONX ROCK ein, um den Turniersieg für sich zu entscheiden.

50 Boulderprobleme in den unterschiedlichsten Schwierigkeitsgraden standen ihnen dabei im Weg. Die Teilnehmer hatten vier Wochen Zeit die schmackhaften Häppchen, eines nach dem Anderen, zu probieren. Stark waren die Leistungen und bis zum Ende, wurde an den Problemen geknackt.

Fazit: Es hat geschmeckt. Fast 80 Teilnehmer waren regelmäßig an der Boulderwand zu beobachten, die versuchten Boulder um Boulder abzuhaken. Um den extrem abweichenden Niveau der Teilnehmern gerecht zu werden, hatten die Schrauber der Kletterhalle das Startlevel der Probleme insgesamt etwas niedriger angesetzt als noch in den Jahren zuvor. Dafür steigerte es sich ins Unermessliche.

Bei den Damen konnte sich schnell ein Trio an die Spitze setzten. Wobei sich Ines Neisius schließlich einige Tage vor Ende der Session deutlich von der Spitze absetzten konnte.

Bei der männl. Jugend sah Jonas Domrove lange Zeit wie der sichere Sieger aus, bis sich Jonas Harnau kurz vor Ende doch noch vorbeischob und den Sieg einfahren konnte.
Jana Svoboda konnte hingegen einen ungefährdeten Start/Ziel Sieg bei der weibl. Jugend für sich verbuchen.

Bei den Herren konnten vier Teilnehmer insgesamt 49 der 50 Boulder klettern und waren somit punktgleich auf dem ersten Platz. In einem kleinen Shootout Finale konnte Christian Gerhardt sich knapp vor Sven Herrmann durchsetzten und somit den Titel „Bester Boulder Basher 2015“ für sich verbuchen.



Ein großes Dankeschön an die diesjährigen Sponsoren und den vielen Helfern im Hintergrund. Besonders das Schrauberteam um Frank Rindermann hat auch in diesem Jahr wieder viele nette Leckereien gezaubert.

Dank der großen Nachfrage und der vielen positiven Rückmeldungen wird es auch in 2016 wieder einen Boulderbash geben.

[Endstand]

Boulderbash was sponsered by:
ClifBar // European Outdoor Film Tour (EOFT) // Globetrotter Köln // Glowing Rooms // International Ocean Film Tour // Metolius // OnTop Klettern // Petzl // Scarpa //
Skylotec // Tanzhaus Bonn // Woki