Maxi Klaus

Was erwartest Du vom Bronx Rock Invitational?
Viel Spaß mit alten und jungen „Hasen“ aus der Kletterszene. Freut mich sehr das man mich dazu eingeladen hat.

Hast du dir irgendwas Spezielles für das Schrauben vorgenommen?

Im Kopf hat man sicherlich viele Ideen. Denke die zugeloste Wand und die Griffe werden über die Art des Boulders entscheiden. Denke es werden generell mehr technische oder schwer „onsightbare“(gibt es das Wort überhaupt) Boulder werden und weniger einfach zu lesende „Powerboulder“.

Wo siehst Du Möglichkeiten zur Weiterentwicklung des Kletterns?
Eigentlich überall. Im Kunstwandbereich geht es wohl auch immer mehr in den Breitensport.
Und für die „echten“ Kletterer gibt es Weltweit noch sehr viel unberührten Fels. In vielen Ländern gibt es bereits sehr gute kleine Kletterszenen, die hier noch kaum einer kennt. (Südamerika...)
Bei Wettkämpfen kann man neben klassischen Weltcups durch verschiedene Ideen sicher noch viele interessante Events organisieren. Wie eben auch diese Veranstaltung.

Was würdest Du an deinem Sport ändern wollen?
Hmm... ...ich mag eigentlich viel wie es ist. Nur Kletterer die andere Kletterer am Fels beklauen (Karabiner, Seile....) und Routen-„Besetzer“ würde ich gerne zum Golfen oder anderen Sachen schicken.

Was macht für dich Klettern aus, was gibt es dir?
Nach einem schönen Klettertag geht’s mir einfach total gut und dann kann mich nichts mehr so leicht stressen.

Stärken und Schwächen beim Klettern?
Schwächen sind im Winter. Da bin ich nur beim Langlaufen und Skifahren.
Ansonsten bis auf ein- und zwei Fingerlöcher bin ich sehr ausgeglichen.

Mich inspiriert…
eine schönes Gebirge

Ich glaube an…
meine Kumpels

In einer perfekten Welt…
gäbe es nur 1/10000 der heutigen Bevölkerung

Top 3

Erfolge…

1. 1. Platz D-cup Bouldern in Köln
2. Mandala (Buttermilks) zusammen mit Benki
3. 2fach Bayer. Meister Routenklettern

Helden…
1. Walfische
2. Steinböcke

Musik…
1. da muss ich benki fragen
2. ja so mal auch ACDC
3. kein Jazz

Filme…
1. Desperado
2. The Clou
3. Michel aus Lüneberg

Beschäftigungen neben dem Klettern…
1. Langlaufen
2. Skifahren
3. Berglauf

Klettergebiete…
1. Hueco Tanks
2. Buttermilks
3. Granitgebiete bei Oslo (Routen)

Gründe zu Klettern…
1. Mein Vater
2. Mein Cousin
3. Ich bin doch Allgäuer

Die Zukunft…
hat für mich viel Freizeit, wenig Stress, viel weniger Menschen auf der Erde und dadurch weniger Dreck , weniger Streit...

Last word/ Shout outs:
Freu mich auf Köln.....