Euer Feedback zu BRONX ROCK Invitational

Ich bin absolut überwältigt. Nach der trainingslosen Prüfungszeit habe ich mit mir fest auf hinteren Rängen gerechnet. Dann noch die vielen Dynamos in den einzelnen Bouldern und die Krönung: mein Wandteil Nr. 3! Aber irgendwas muss dann doch gepasst haben. Auf jeden Fall war es eine riesengroße Überraschung, und das bis drei Minuten vor der Siegerehrung. Ich hatte wirklich keine Ahnung, weil es viel zu viel Spaß gemacht hat, um auf irgend welche Ergebnisse zu spähen. Um so größer die Freude. Echt Wahnsinn!
Julia Winter, Deutschland, Siegerin BRONX ROCK Invitational 2008

Neulich in Köln… Mit Frauen bouldern, da hab ich mich gleich sehr drauf gefreut. Was mich bei diesem “Wettkampf” tatsächlich erwartet, das konnte ich noch nicht einschätzen. Daher auch eine gute Portion Skepsis. Nach dem Ankommen, ersten Gesprächen mit den netten Mitstreiterinnen und der Vorstellung kam eine anstrengende Stunde Griffe in die Wand schrauben. Ich wollte vor allem meinen eigenen Boulder sicher klettern können, daher wählte ich die eher gängige Griffabfolge. Trotzdem war das eine Stunde - gefühlt wie 20 Minuten - wo ich nichts gesehen habe als Wand, Schrauben, Leitern, Griffe und das in gewaltigem Stress! Und dafür extra nach Köln??? In der Pause kamen mir große Zweifel an der Unternehmung! Aber dann: Alle Zweifel vergessen! So ein spaßiges, intensives Bouldern mit so netten Frauen, dafür hat sich der Schraubstress gelohnt. In der Zeit, in der wir die Boulder der anderen Teilnehmerinnen probieren konnten, uns gegenseitig Tipps geben und Spaß am Bouldern haben, da war es einfach ein total nettes Miteinander. Und eine durchaus intensive Trainingseinheit. Gefeiert wurden wir alle von den zahlreichen Zuschauern. Das wahre Maß der Plättung konnte ich erst nach dem 3. Ruhetag einschätzen…
Ines Bischoff, Deutschland

Ich fand es super! Und das Schönste war, es hatte keinen Wettkampfcharakter. Layla Mammi, Deutschland

Das Publikum war super, und die Boulder waren auch sehr schön zu klettern. Sehr gut gefallen hat mir, dass alle zusammen gebouldert haben und eine Art von Teamspirit sa war. Alle wollten, dass jede der Frauen so viele Boulder wie möglich klettert.
Vera Zijlstra, Niederlande

Es war toll.
Mayan Smith-Gobat, Neuseeland

War echt ein super Wettkampf! Total nettes und motiviertes Publikum und interessanter Modus - dass man auf einem Wettkampf schrauben muss, ist schon etwas Besonderes und Ungewöhnliches.
Juliane Wurm, Deutschland, Deutsche Meisterin 2007, Jugendeuropameisterin 2007

Sehr gut. Das Wettkampfprinzip war super. Es gab keinen Sechs-Min-Modus, keine Isozone, kein Konkurrenzdenken. Es glich eher einem Bouldertreffen. Nur die After-Party ließ zu wünschen übrig.
Barbara Zangerl, Österreich

Just wanted to say thank you once again for everything! Thanks for that you made it possible for me to come to the competiton and thanks for the nice event! I had a really great time :-) Hope you are also satisfied! Good luck for the future!
Angelica  Lind, Schweden

Euch allen auch noch einmal vielen Dank, dass wir mit dabei sein durften. Es hat sich für uns klar bewiesen, dass das Format sehr interessant ist und es war ein schöner Abend mit viel sportlicher Action.
Axel Burkardt, adidas

... wollte ich mich auch nochmal kurz für eure Gastfreundschaft und den ausgesprochen gelungenen Abend bedanken. Es hat wirklich viel Spaß gemacht.
Ralph Stöhr, Redaktion Klettern

Es war einfach super und hat mich in erster Linie überzeugt, für mich privat das Klettern bei Euch im Hause mal regelmäßig in Angriff zu nehmen.
Uli, Jünger, Tourismus & Congress GmbH

Vielen Dank für das Superevent und die tolle Betreuung!
Fred Wittig, Bildjournalist

...war ein tolles Erlebnis!
Dirk Langenfeld

.... möchte ich mich auf diesem Wege noch einmal ganz herzlich für die tolle Einladung bedanken. Es war wirklich etwas komplett Neues für uns und hat uns sehr viel Spaß gemacht.
Dirk Ortmann, welcome Veranstaltungsgesellschaft mbH

Mein Feedback zu BRONX ROCK Invitational!