Ein besonderer Tag für eine besondere Halle

Zur Fotogalerie

„Babaaaaaams, geiler Scheiß.“

„Hammer ey, ich hab überall gezittert und musste mich erst mal hinsetzen, so voller Adrenalin war ich.“

„Was steht da auf Deinem Arm, I Love Mommy?“ … „Und ein Ankerhaken.“

„Boa ich wollte überhaupt nicht loslassen, ich wollte nur noch hoch.“

„Ein würdiger Geburtstag für die BRONX.“

„Ich bin in der Nacht noch 10 Mal aufgewacht.“


Was ist alles spekuliert worden, wie das wohl mit diesem Luftkissen ist…

Die Aussagen der Teilnehmer scheinen eine Antwort zu geben. Unser Ziel war es einen tollen Geburtstag zu feiern und der Kletterwelt wieder einmal zu zeigen, dass man mit 18 erfolgreichen Jahren noch lange nicht eingerostet ist. Wir haben uns durch die Umsetzung neuer Ideen den Ruf des Trendsetters erarbeitet und den pflegen wir auch nach 18 Jahren noch. Und mit dieser Idee haben wir uns einen großen Wunsch erfüllt, der schon viele Jahre durch unsere Köpfe schwirrt. Was schwärmt die Kletterszene doch immer vom Deep Water Soloing in Thailand oder auf Mallorca. Jedoch ist es für viele ein Traum, der sich bis heute nicht verwirklicht hat. Deswegen haben wir in Kooperation mit Bagjump, eben dieses Gefühl in unsere Halle geholt, um diesem Traum näher zu kommen. Beim Free Solo Wettkampf konnte sich dann Jonas Winter knapp vor Alex Wurm durchsetzen. Die Beiden standen sich aber ehrlich gesagt in nichts nach. Allenfalls das „I Love Mommy“-Tattoo konnte die zwei Punkte Unterschied rechtfertigen. Es war spannend zu sehen, wie zwei so starke Jungs mit dieser schwindelerregenden Situation umgehen. Den dritten Platz konnte sich Matthias Hauke sichern, der sich in seinem Final-Go knapp vor die einzige Wettkampfstarterin Lara Hojer schob.

Es wurde die Rakete gezündet in der BRONX ROCK in den letzten 3 Monaten. Baulich wurde bis zur sprichwörtlich letzten Sekunde vieles in der Halle in Gang gesetzt. Die 3D Strukturwand und der Kletterbogen, die für neuen Spaß in der Wand sorgen, sowie die Theke und die Terrasse die nun in einem absolut gemütlichen Ambiente erstrahlen. Jens Paulun und sein Team der On Top haben liebevoll gearbeitet und viel Herz in den Umbau gesteckt.

Im Rahmen des parallel stattfindenden Familienduells und Teamduells, mussten kniffelige Aufgaben gelöst werden. Bernd Drexelius und sein Trainerteam haben feinste Arbeit geleistet und Ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. Es sollte ja etwas Besonderes werden. So kamen Eispickel, Trockenpickel, Steigklemmen und ein Maschendrahtzaun zum Einsatz. Es wurde an Seilen geschwungen um Boule Kugeln möglichst zielgenau abzuwerfen. Im Veranstaltungsbereich ging es Hand in Hand an einer Partnerroute die Wand hinauf. Auch wenn die Vorbereitung eines solchen Events Nerven kostet, die Mühe hat sich allemal gelohnt. Dieser Tag hat eine Menge Spaß gemacht und Eure Rückmeldung und die lachenden Gesichter haben uns absolut geschmeichelt.

An diesem Tag haben wir allerdings nicht nur uns ein Geschenk gemacht, sondern auch wünschdirwas e.V. kann mit Eurer Spende, um die wir statt Eintritts- oder Startgeld gebeten haben, wirklich was bewegen. Wir sind stolz in den kommenden Tagen einen Scheck von über 500 Euro überreichen zu können und freuen uns über jeden Wunsch, der mit unserer gemeinsamen Spende erfüllt werden kann.

Ein großes Dankeschön geht an die vielen Helfer und Helfeshelfer. Unter anderem Frank und sein Team für die kulinarischen Köstlichkeiten und die tolle Betreuung rund um den Grill, Getränke, Theke und „Eisdiele“. Weiterhin allen Mitarbeitern die hinter den Kulissen geschleppt, geputzt und gewerkelt haben, damit auch wirklich alles perfekt passt. Dann möchten wir uns bei allen alten Bronxlern, Stammgästen aber auch den vielen neuen Gesichtern bedanken, die durch ihr Kommen eine tolle Atmosphäre geschaffen haben.

Zum Schluss ein ganz großes Dankeschön an alle unsere Sponsoren. Vielen Dank, dass ihr unser Jubiläum unterstützt habt. Auch durch Eure Hilfe wurde es ein wirklich schöner Tag.

Im Einzelnen danken wir:

Lowa
Monkee / Scarpa / GlobetrotterOsprey / e9 / Prana / Voltomic / Bleaustone / Metolius / GibbonOdysseum / Aqualand / Sea Life / Bonami / Klettern / On Top KletternSportkletterverband / Wünsch Dir was e.V. / Bagjump