soulmoves vol. 17 - Bericht

kein Tag zum Strom sparen
Immer wenn sich der Staub lichtet und sich sanft auf den Hallenboden niederlegt, die Töne aus der Anlage immer leiser werden und die letzten das Licht ausmachen, dann war die soulmoves Bouldersession wieder im Haus. Die soulmoves Bouldersession rollte in ihrem 17. Jahr durch das Rheinland. So machten die soulmoves auch in diesem Jahr traditionell Halt in der Moove-Boulderhalle in Aachen, in der BRONX ROCK Kletterhalle in Wesseling bei Köln, bevor es am 21.März zum Finale in die Mensch Sport Erlebniswelt nach Düsseldorf ging. Mehr als 200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kamen jeweils bei den Veranstaltungen voll auf ihre Kosten.

Es wurde gestöhnt, geschwitzt, gelacht. Es war eine super Stimmung und besonders auffällig war, dass das Treiben von einem großen Gemeinschaftssinn zerrte. Das ist etwas, dass die soulmoves seit Beginn an ausmacht. Und obwohl der Leistungsgedanke in den letzten Jahren stark gewachsen ist, haben die soulmoves eine ganz eigene, gemütliche Atmosphäre. Immer wieder neue Gesichter, die trotzdem direkt aufgenommen werden in die Community. Es wird sich angefeuert, gespottet und man bürstet sich gegenseitig die Boulder frei.

35 soulmoves Boulder und 10 mini-moves Boulder wurden von der Schrauberfamilie in die Wand gesetzt. Boulder die Bewegungsgefühl und Dynamik abverlangten. Wer kein Chalk dabei hatte, konnte sich am Flüssigchalk kostenlos bedienen. Musikalisch gab es elektronisches vom Feinsten, was auch für reichlich Strom bei den Teilnehmern sorgte. Nur ein Paar Boulder wurden nicht geknackt. Die restlichen Boulder sorgten für viel Freude und zufriedene Gesichter. Wir freuen uns auf das nächste Jahr, wenn die Soulmoves wieder von Januar bis März durch das Rheinland tourt.

Sponsoren:
Black Diamond / Captain Crux / Climax / E9 / EOFT / fritz-kola / Gibbon Slacklines / Jung / KletterRetter / Metolius / OnTop Klettern / Petzl / PowerBar / Reel Rock Tour / Scarpa / Skylotec / Sony / 8bPlus